Lobmeyrhof

Lobmeyrhof

1160 Wien, Lorenz Mandl Gasse 10-16

Projektart: Geförderte Miete

Status: In Bau

Die Vermittlung dieser Wohnungen erfolgt direkt über die WISEG

  • © GSD - Kiener

Beschreibung

BEZÜGLICH FREIER WOHNUNGEN WENDEN SIE SICH BITTE DIREKT AN FRAU BUSCHEK

buschek@wiseg.at

Nähere Details der freinen Wohnungen wie zum Besipeil Wohnungsgrößen, Wohnungspläne entnehmen Sie bitte unter  

http://www.nhg.at/immobilienangebot/wohnungsangebot/

Der Lobmeyrhof wurde in den Jahren 1898-1901 nach Entwürfen von Theodor Bach und Leopold Simony errichtet und durch die Kaiser Franz Josef I. Jubiläums-Stiftung für Volkswohnungen und Wohlfahrtseinrichtungen finanziert. Die große Blockrandverbauung mit Innenhof und Gemein-schaftseinrichtungen war für den späteren sozialen Wohnbau der Zwischenkriegszeit in Wien prägend.

Der denkmalgeschützte Altbestand wird in seiner Struktur erhalten und vollständig saniert, im Hof wird der vorhandenen Struktur ein neuer Baukörper vorgeblendet. Als vertikale Erweiterung und Optimierung der bestehenden Struktur wird ein zeitgemäßer, zweigeschossiger Dachausbau aufgesetzt. Der Altbestand wird hofseilig durch vorgesetzte Balkone in allen Geschossen mit moderner, zeitloser Architektur verbunden.
Durch den neuen Grundriss der Stiegenhäuser wird eine barrierefreie Erschließung aller Geschoße hergestellt. Es sind verschiedenartige Wohnungstypen für unterschiedliche Nutzergruppen und Wohnbedürfnisse vorgesehen. Dabei wird darauf Wert gelegt, dass die Angebote für die einzelnen Nutzergruppen flexibel, differenziert und über die ganze Wohnhausanlage gefächert sind, um eine soziale Durchmischung zu gewährleisten.

Im Hof der Wohnhausanlage ist eine 1-geschossige Tiefgarage (Bewohnerlnnen-Garage) mit 54 Stellplätzen eingeplant.

Die gesamte Anlage wird an das Fernwärmenetz angeschlossen und die Wohnungen werden mit einer kontrollierten Be- und Entlüftung ausgestattet.
Der große Innenhof bleibt erhalten, ebenso der Baumbestand und die Bepflanzung. Der Hof soll als Grün- und Freiraum für die Bewohnerinnen integraler Bestandteil des Objektes sein und wird durch die attraktive Gestaltung der Außenanlagen weiter aufgewertet.

Details

EigentümerWISEG Wiener Substanzerhaltungsg.m.b.H. & Co KG
ProjektentwicklungWISEG Wiener Substanzerhaltungsg.m.b.H. & Co KG
GeneralplanerGSD Gesellschaft für Stadt- u. Dorferneuerung Ges.m.b.H.
BaubeginnSeptember 2013
BezugsterminMai 2016
VermietungsstartFrühjahr 2015
Wohnungsgrößen:zwischen 38 und 110 m²
Gesamt:171 Einheiten
Aufzug:Ja
Waschküche:Nein
Fahrradraum:Ja
Kinderwagenabstellraum::Ja